Zum Hauptinhalt springen
  • verfügbar
  • nicht verfügbar
  • neue Publikation
  • ohne Hessenbindung
  • Klassensatz erhältlich
  • gehört zu einer Publikationsreihe
  • Download verfügbar

Ihre Bücherkiste

Sie haben 0 Publikationen in ihrer Bücherkiste

zu meiner Bücherkiste
Eine optimistische Welt?

Der vorliegende Band fasst sämtliche wissenschaftliche Beiträge und begleitende Exkursionen des Kolloquiums "Eine optimistische Welt? Mensch und Natur in den Umbrüchen des 19. Jahrhunderts", ...

Bereitstellungspauschale: 4 EUR

zur Publikation
Zensur und Zensierte

Das Buch beschreibt die Geschichte der hessischen Presse zwischen 1806 und 1848.

zur Publikation
Politische Presse und Parlamentarismus in Hessen (1849 – 1868)

Nach dem Scheitern der Revolution von 1848 wurden auch in Nassau, in Frankfurt, im Großherzogtum und im Kurfürstentum Hessen die errungenen demokratischen Freiheiten wieder abgeschafft. Die darauf folgenden Staatsrepressionen ...

zur Publikation
Die Battenbergs

Am Anfang stand eine unschickliche Liebesheirat. Und heute sitzen ihre Nachkommen auf europäischen Königsthronen, waren und sind die Battenbergs –deren Stammsitz in Seeheim-Jugenheim an der Bergstraße liegt, mit so gut wie allen europäischen Königshäusern des 19. und 20. Jahrhunderts verwandt.

Bereitstellungspauschale: 4 EUR

zur Publikation
Nassaus Beitrag für das heutige Hessen

Nassaus Entwicklung vom Mittelalter über die Gründung des Herzogtums Nassau bis zum Bundesland Hessen, eine ausführliche Literaturübersicht sowie Karten zur Entwicklung Nassaus und Stammtafeln bedeutender nassauischer Familien beinhaltet dieser Band.

zur Publikation
Waldecks Beitrag für das heutige Hessen

Die Entstehung und wechselhafte Geschichte Waldecks vom 12. Jahrhundert bis in die Nachkriegszeit wird in diesem Band vorgestellt.

zur Publikation
Von Hessengau und Terra Hassia zum ­heutigen Hessen

Der Autor zeigt: Hessen ist kein Kunstprodukt, das von den Amerikanern nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet und durch die Grenzziehung der -Besatzungsmächte geformt wurde.

zur Publikation
Revolution über Hessen – Demokratiegründung 1918/19

„Revolution!“ schlagzeilte der „Hessische Volksfreund“ am 8. November 1918. Die wenige Tage zuvor von den revoltierenden Matrosen der Kriegsmarine an Nord- und Ostsee entfachte, von der kriegsmüden, ausgehungerten und demoralisierten Bevölkerung durch das Land getragene revolutionäre Fackel loderte nun auch in den hessischen Gebieten.

Zeitenwende in Hessen

Die Novemberrevolution von 1918/19 markierte den revolutionären Wendepunkt von der mit der Niederlage des Ersten Weltkriegs scheiternden Monarchie zur ersten deutschen Demokratie. Am 19. Januar 1919 wählten alle Deutschen, erstmals auch Frauen, ...

Bereitstellungspauschale: 2 EUR

zur Publikation
Hessen in der Weimarer Republik

Dieses Buch zur Geschichte Hessens in der Weimarer Republik nimmt zwar einen Raum in den Blick, der als politische Einheit erst ab 1945 in den heutigen Grenzen bestand, aber sich auch davor schon durch historische, ...

Bereitstellungspauschale: 2 EUR

zur Publikation