Zum Hauptinhalt springen

Good News, Bad News – Die Macht der Nachrichten

Ein Projekt der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung

 

Im Zeitalter von Fake News und „alternativen Fakten“ braucht es ein Angebot der politischen Bildung, um den Wert freier und unabhängiger Medien sich selbst praxisnah zu erschließen. Einen Beitrag dazu leistet das Online-Angebot der HLZ „Good News, Bad News – Die Macht der Nachrichten“. Es richtet sich an alle Interessierte, insbesondere aber an Vertreter*innen der schulischen Bildung und ihre Schüler*innen. Sie erhalten einen Einblick in die deutsch-deutsche Medienarbeit der jüngeren deutschen Geschichte, wirken mit an der Erarbeitung, Untersuchung und Aufbereitung heutiger Nachrichtenphänomene und erfahren, wie essentiell unabhängige Nachrichten für das Funktionieren einer plural verfassten, freien Gesellschaft sind.

Die Web-Anwendung ist so konzipiert, dass die Nutzer in ihrer Medienkompetenz geschult werden und sich gleichzeitig spielerisch und interaktiv sowohl mit der deutsch-deutschen Geschichte als auch mit der Rolle und Funktion von (Nachrichten-) Medien in Demokratien und Diktaturen auseinandersetzen. So können sie den eigenen Nachrichtenkonsum reflektieren und ein Bewusstsein für die Relevanz unabhängiger Nachrichten und die Notwendigkeit einer freien Presse erhalten.

Der Link zum Projekt: https://good-bad.news