Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung bleibt für Sie erreichbar.

Trotz der weiterhin schwierigen Pandemiesituation versuchen wir, die Einschränkungen für Sie so gering wie möglich zu halten.
So können Sie z. B. Ihre bestellten Publikationen nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung kontaktlos abholen.

Rufen Sie uns einfach an, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben und vereinbaren Sie unter 0611-3255 4052 Ihren persönlichen Abholtermin.

Selbstverständlich können Sie Ihre Publikationen auch nach wie vor unter www.hlz.hessen.de oder per Post bestellen oder die Bestellung in unseren Briefkasten einwerfen. Diese werden Ihnen dann wie gewohnt auf dem Postweg zugesandt.


Podcast: Total lokal

Am 14. März 2021 stand in Hessen eine wichtige Wahl an – die Kommunalwahl! In der letzten Podcast-Folge erläutert Christian Stecker, Politikwissenschaftler und Dozent an der TU Darmstadt, welche Bilanz sich für das politische Klima in Hessen ziehen lässt. Außerdem hat er die Orientierungshilfe – den „Kommunalwahlkompass“ – mitentwickelt und erklärt unter anderem, inwiefern sich das Angebot von Wahlhilfen auf die Wahlbeteiligung auswirkt und welche Aussagen sich über das Wahlverhalten der Hessinnen und Hessen treffen lassen.

Zum Podcast

Podcast: Total lokal

Podcast: Literatur und Politik

#7 Die Totengräber. Der letzte Winter der Weimarer Republik

Der Historiker und Journalist, Dr. Hauke Friederichs, geht im Gespräch mit Stefan Schröder, Chefredakteur VRM, bezugnehmend auf sein Buch „Die Totengräber. Der letzte Winter der Weimarer Republik“ (Co-Autor Rüdiger Barth) auf die letzten Tage und Wochen der Weimarer Republik ein. Im Mittelpunkt stehen u.a. Reichspräsident Paul von Hindenburg, Reichskanzler Franz von Papen und General Kurt von Schleicher, die maßgeblich zum Untergang der Demokratie in Deutschland 1932/1933 beitrugen.

Zur Podcast-Folge

Podcast: Literatur und Politik

22. März 1946: 75. Todestag Clemens August Graf von Galen

Clemens August Graf von Galen, „Der Löwe von Münster“, kritisierte 1941 in seinen Predigten öffentlich die Euthanasiemorde der Nationalsozialisten und war damit einer der wenigen Kirchenvertreter, der sich offen gegen das Nazi-Regime wendete. Gleichzeitig unterstützte er aber auch öffentlich den Krieg gegen Russland.

In der Wissenschaft wird Kardinal von Galen unterschiedlich bewertet: von den einen wird er als wichtiger Widerstandskämpfer angesehen, von den anderen dagegen als Kriegsunterstützer und eine dritte Gruppe versucht beiden Seiten des Kardinals in der Bewertung gerecht zu werden.

Zum Stichwort

22. März 1946: 75. Todestag Clemens August Graf von Galen

Podcast: “Fokus.Land.Hessen”

Mehr als die Hälfte der Einwohner Hessens lebt auf dem Land. Der ländliche Raum macht rund 80% der Landesfläche Hessens aus – und dennoch scheint das Land abgehängt zu werden in der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung. So vielfältig sich dieser ländliche Raum auch gestaltet, die Menschen, die in den ca. 2000 Dörfern und 370 kleineren Städten und Gemeinden leben, treiben die gleichen Probleme um: Daseinsvorsorge, Ärztemangel, Breitbandausbau, öffentlicher Personennahverkehr, Arbeitsplätze u.v.m. Gleichwertige Lebensverhältnisse in der Stadt und auf dem Land zu schaffen, ist das Ziel nicht nur der hessischen Landesregierung. Wie können wir diese erreichen, was können Regierungen, was können die Menschen vor Ort tun?

Zum Podcast

Podcast: “Fokus.Land.Hessen”

“Aktuelle Kamera” versus “Tagesschau”: Ein deutsch-deutscher Nachrichtenvergleich

Fast 40 Jahre berichten „Tagesschau“ (West) und „Aktuelle Kamera“ (Ost) über regionale, nationale und weltpolitische Ereignisse. Oft genug über ein und dasselbe Ereignis – aber auf unterschiedliche Weise. Original-Nachrichtenbeiträge, bebilderte Zeitleisten, Erklärvideos und ein animiertes Glossar zeigen, wie dieses Framing aussieht, wie unterschiedliche politische Systeme die Produktion von Nachrichten beeinflussen und wie wir heute damit umgehen. Interaktiver Content führt auf anschauliche Weise durch diesen deutsch-deutschen Nachrichtenvergleich.

Zum Angebot

“Aktuelle Kamera” versus “Tagesschau”: Ein deutsch-deutscher Nachrichtenvergleich

Neuerscheinung: COVID-19 und die Bedrohungen durch Pandemien

COVID-19 hat es deutlich gemacht: Das Buch der Infektionskrankheiten kann noch lange nicht geschlossen werden. Diese Broschüre beschreibt die zwei wichtigsten Bedrohungen: Pandemien durch neu- und wiederauftretende Seuchen sowie die Ausbreitung von Erregern mit Antibiotikaresistenz. Die Neuerscheinung „COVID-19 und die Bedrohungen durch Pandemien“ von Prof. Dr. Stefan H.E. Kaufmann in der Schriftenreihe NACHHALTIGKEIT (Band 8) können Sie hier bestellen.

Neuerscheinung: COVID-19 und die Bedrohungen durch Pandemien