Zum Hauptinhalt springen

Literatur und Politik: Künstliche Intelligenz. Was sie kann & was uns erwartet

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde – die einen verteufeln sie, die anderen loben ihre Potenziale. Im Gespräch am Donnerstag, 21.03.2024, gehen Autorin Manuela Lenzen und Moderator Stephan Hübner, hr, der Frage nach, welche Hoffnungen und Befürchtungen realistisch sind und welche nicht. Sie gehen den  wichtigsten Einsatzmöglichkeiten von KI auf den Grund und erläutern bereits eingetretene oder anstehende Folgen. Im Anschluss an das Gespräch besteht die Möglichkeit, Fragen an die Autorin zu stellen und sich die Publikation im Treffpunkt HLZ (im EG neben der Apotheke) signieren zu lassen.

Vor und nach der Veranstaltung sind alle Gäste herzlich eingeladen, sich im Treffpunkt HLZ umzuschauen und das gesamte Publikationsangebot der HLZ zu entdecken.

Datum:
21.03.2024
Uhrzeit:
17:00
Veranstaltungsort:
Hessische Landeszentrale für politische Bildung, Mainzer Str. 98-102, 65189 Wiesbaden
Veranstalter:
Hessische Landeszentrale für politische Bildung, Referat II/1
Kontaktperson:
Anmeldungen per E-Mail an:
michael.david@hlz.hessen.de