Zum Hauptinhalt springen

Hessische Skandale

Medien, Gesellschaften und Normkonflikte

  • Herausgeber: Jehn, Alexander; Hedwig, Andreas; Pons, Rouven
  • Wiesbaden: Waldemar Kramer, 2021. - 221 Seiten
  • Zählbuch
  • Bestellnummer: 0895-HE
  • Kategorie: Hessen,
  • Bereitstellungspauschale: 2 EUR

In der Skandalforschung wird nicht den vermeintlich »skandalösen« Ereignissen die Hauptaufmerksamkeit geschenkt, sondern der Frage nach der Erzeugung des Skandals und nach der Gesellschaft, die diese Skandale ermöglicht. Sozial- und mediengeschichtliche Forschungsansätze bieten einen ganz neuen Blick auf die Vergangenheit und damit auch auf archivische Quellen. Was sagen Archivalien zu Geheimnissen, Moralvorstellungen, Normverletzungen und Skandalen? Welche Wirklichkeit bildet Archivgut ab? Solche grundsätzlichen Fragen an archivalische Quellen ergeben sich ganz konsequent aus diesen Forschungsansätzen.

Zur Publikationsliste