Zum Hauptinhalt springen

Digitaler Faschismus

Die sozialen Medien als Motor des Rechtsextremismus

  • Autor: Fielitz, Maik; Marcks, Holger
  • Berlin: Dudenverlag, 2020. - 256 Seiten
  • Zählbuch
  • Bestellnummer: 0844-KE
  • Kategorie: Extremismus / Antisemitismus / Rassismus,
  • Bereitstellungspauschale: 2 EUR

Maik Fielitz und Holger Marcks erklären die Rolle der sozialen Medien beim Erstarken des Ultranationalismus und rechts motivierter Straftaten. Sie beschreiben die Manipulationstechniken der Rechtsextremen: Verwirrung stiften, Ängste schüren und Mehrheitsverhältnisse verzerren und analysieren die Kommunikation der Rechtsextremen im Internet. Mit Fakten und Hintergründen beleuchten Sie die Rolle der sozialen Medien als digitaler Brandbeschleuniger und zeigen mögliche Auswege.

Zur Publikationsliste