Willige Vollstrecker oder standhafte Richter? Die Rechtsprechung des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main in Zivilsachen 1933-1945

Teil der Veranstaltungsreihe: “Das Problem Auschwitz beginnt nicht erst an den Toren von Auschwitz und Birkenau”

Dr. Georg Falk und Dr. Ulrich Stump
Der Vortrag stellt die Ergebnisse einer in den letzten Jahren von einer richterlichen Arbeitsgruppe durchgeführten und nun veröffentlichten umfassenden Untersuchung über die Zivilrechtsprechung des Oberlandesgerichts in der NS-Zeit vor. Anhand konkreter Fallgeschichten wird der zivilrichterliche Alltag plastisch deutlich, aber auch der Lebensalltag der Menschen im NS-Staat wird konkret nachvollziehbar. Insbesondere: Wie ging die Justiz mit rassistisch und politisch Verfolgten um? Hier stehen Unrechtsurteile und mutige Entscheidungen nebeneinander. Insgesamt offenbart sich eine Ziviljustiz, die mit der ,Normalität‘ ihrer Rechtsprechung zur Stabilisierung des Unrechtssystems beitrug.

Informationsmaterial
Programmflyer zur Veranstaltungsreihe

Regeln wegen der Corona-Pandemie
Aufgrund der Corona-Pandemie gelten folgende Regeln entsprechend dem Hygienekonzept des Hessischen Landesarchivs:
– Es können bis zur 30 Personen vor Ort an der Veranstaltung teilnehmen.
– Eine vorherige schriftliche Anmeldung ist erforderlich (Kontakt: wiesbaden@hla.hessen.de; Tel: 0611 881-122). Bitte geben Sie bei der Anmeldung Name, Anschrift und Telefonnummer an und teilen Sie uns mit, wie viele Personen aus demselben Haushalt teilnehmen möchten, damit wir Ihnen gemeinsame Sitzplätze zuweisen können.
– Es besteht Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedecken vor und nach der Veranstaltung, aber nicht auf dem Sitzplatz während der Veranstaltung.
– Zur Wahrung der Hygienevorschriften kann nach der Veranstaltung leider kein Stehempfang stattfinden.
Die Veranstalter behalten sich kurzfristige Änderungen oder Absagen vor.

Livestream
Um einem breiteren Publikum die virtuelle Teilnahme an den Veranstaltungen zu ermöglichen, bieten wir ab dem 24. September über den Youtube-Kanal des Hessischen Landesarchivs einen Livestream an. Den Link hierfür finden Sie rechtzeitig im Voraus auf folgender Website: https://landesarchiv.hessen.de/veranstaltungskalender

Datum und Uhrzeit
24. September 2020
19:00

Veranstaltungsort
Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden

Durchführung
Diese Veranstaltung wird von dem Hessischen Landesarchiv, Abt. Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung durchgeführt.

Kategorien