Museum in der Synagoge Darmstadt


Der Museumsraum der Darmstädter Synagoge zeigt Ritualgegenstände für Gottesdienste, häusliche Feiern, Gebete und andere Anlässe. Außerdem wird in großformatigen Textfaksimilés sowie zahlreichen Fotos die Geschichte der Juden in Darmstadt und Umgebung vom 18. Jahrhundert bis zum Neubau der Synagoge im Jahr 1988 anschaulich dargestellt. Führungen durch das Museum sowie über den jüdischen Friedhof können über die Jüdische Gemeinde Darmstadt ebenso vereinbart werden wie Rundgänge zu Spuren jüdischer Geschichte in Darmstadt.

Publikationen

  • Lange, Thomas / Neumann, Moritz: Jüdisches Leben in Geschichte, Glaube, Brauch. Das Buch zum Museum der Jüdischen Gemeinde Darmstadt. Darmstadt 1999.
  • Lange, Thomas u.a.: „L’chajim“. Die Geschichte der Juden im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Hrsg.: Landkreis Darmstadt-Dieburg. Reinheim 1997.

Vorsitzender

Moritz Neumann

Anschrift

Jüdische Gemeinde Darmstadt
Wilhelm-Glässing-Straße 26
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (0) 61 51 2 88 97
Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung

Ansprechpartnerin

Frau Jahn